04 | 07 | 2020
Neuigkeiten
Aktuelles
Stellenangebote

Derzeit sind keine freien Stellen zu vergeben.

Ing. Wieland Moser hat den akademischen Titel Master of Engineering (M.Eng) verliehen bekommen

 

Seine Masterarbeit hat er gemeinsam mit DI Gerhild Stosch und DI Michael Egger zum Thema Integrales Planen im Entwurfsprozess verfasst.

Integrales Planen im Entwurfsprozess
Methodische Vorgangsweise zum Entwurf von Bürogebäuden ohne technische Klimatisierung unter energetischen, raumklimatischen und räumlichen Parametern

Mit dieser Masterarbeit sollen Methoden gefunden werden, die es ermöglichen, nichtlineare, außerordentliche Ereignisse in einem Entwurfsprozess zu erzielen.

Die Unterscheidung „kreativer Prozess“ zu „Planungsprozess“ und in diesem Zusammenhang die Bedeutung des Wortes „integraler Entwurf“, stellt in dieser Masterarbeit ein zentrales Thema dar. Die gefundenen Methoden werden in drei Teilen (Arbeitspaketen) beschrieben und in einem vierten Teil angewandt. Ziel der gefundenen Methode ist es, kreatives Arbeiten zu unterstützen und den Kontext integraler Zusammenarbeit zu erweitern.

Die Büronutzung stellt, mit den vielschichtigen Bedürfnissen im Lebenszyklus, höchste Anforderungen an das Gebäude. Durch die hohen internen Lasten und die leichten, flexiblen inneren Strukturen, reagieren Bürogebäude äußerst sensibel auf innere Gewinne und äußere Lasten. Bisher kommt es häufig zu Situationen, in denen Behaglichkeit im Sommer nur durch eine technische Kühlung sichergestellt werden kann.